MUSTER
Und du bist 21, 22, 23!
ebene N wird 20!

Und du kannst noch gar nicht wissen, was du willst?!

Liebe AnnenMaiKantereits, liebe Komplizen,

stimmt das? Länger drüber nachgedacht: Stimmt nicht!
Wir sind jetzt 21 und wussten schon mit 0, was wir wollen. Das war alles von Anfang an da. Es gab nicht einen ernstzunehmenden Ausflug oder Abstecher, weder gedanklich noch in der Realität. Wir sind uns sicher. Wir haben nie gezweifelt.

Mit 15 haben wir noch das Party-Popcorn mit dem Staubsauger vom Rasen gesaugt, uns an selbst organisierten Konzertreihen-Abenden von Leberwurststullen mit Zucker ernährt oder Flashmobs veranstaltet, die wir waaahnsinnig konspirativ fanden.
Jahre später darf uns keiner mehr mit einem Flashmob kommen – wir müssen alleine bei diesem Wort schon würgen – und erst Recht bei Leberwurst mit Zucker. Ein bisschen anders als damals sind wir nun wohl doch. Aber wir wussten IMMER, was GERADE zu tun ist und wollten es so.

Foto: © Judith Tüch
Text in Anlehnung an Liedtext „21, 22, 23“ von AnnenMayKantereit